Die Weihnachtsfahrt in den " Alten Westen" nach Paderborn

Wie jedes Jahr, gab es auch in diesem Jahr zahlreiche Anfragen zwecks des Reisezieles, aber dem Vorstand ist es gelungen (wahrscheinlich bis auf wenige Ausnahmen) es geheim zu halten.

Unser Busfahrer war super pünktlich, und so konnten wir frühzeitig starten um unser erstes Reiseziel, das Cafe Plückebaum in Paderborn zu erreichen. Dort war nämlich um 10.00 Uhr ein super Frühstück bestellt.
Danach ging es kurzer Hand in die Innenstadt um schon einmal den Weihnachtsmarkt anzusehen. Um 12.00 Uhr war Abfahrt ins schöne Nixdorf-Museum. Alle hatten viel Freude an der Technologie, denn man konnte an der einen oder anderen Stelle sich selbstständig mit einbringen, und die Computer mit Hilfe von Sprache und Gestik steuern. Anschließend wurde bei sonnigem Wetter der Weihnachtsmarkt unsicher gemacht. Über mehrere kleine Marktstände zog er sich durch die komplette Altstadt. Es wurden noch einige Weihnachtsgeschenke gekauft, bevor es dann zum Weihnachtsessen in ein griechisches Lokal ging. Alles war natürlich Top vorbereitet. Die Gastgeber haben ein super Essen serviert. Vielen Dank nochmals für diese tolle Unterbringung. Danach war dann auch schon der Tag zu Ende und es ging Richtung Heimat.    
Alle waren sich einig, dass es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung war.
Bis zum nächsten Jahr am 30.11.19

Allen Feuerwehrmitgliedern ein sinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.                 
       
Euer Vereinsteam aus Crumbach